Synopse

“Du bist in deinem Körper einmalig, und so bist du es auch in deinem Verstand. Dein Spielen wird einzigartig sein, wenn du versuchst, nur dich selbst zu sein. Und wenn du nur dich selbst sein wirst, wird der Gegner Dein Spiel nicht durchschauen...” In diesen Worten die Botschaft der Erzählung “Das Geheimnis des verlorenen Schlägers” von Enzo Pettinelli. Hier wird Sport Lebensanschauung: das Spiel verbindet sich harmonisch mit der Bemühung, die eigene wahre, einmalige Identität zu erlangen. Um Tischtennismeister zu werden, braucht man keinen magischen Schläger, lediglich großzügigen und anhaltenden Einsatz, der Mühe und zugleich unwiderstehliche, überwältigende Leidenschaft ist. Eine Abkürzung ist nicht möglich: sich selbst zu werden, als einmalige und authentische Person, erfordert den gleichen täglichen, konstanten Einsatz der die natürliche Entwicklung begleitet und verstärkt. Ein Buch schreiben hat in sich den Wunsch anderen eine Botschaft zu übertragen. So können Eltern und Erzieher das Buch als Gelegenheit und Ausgangspunkt eines Dialogs mit den Jugendlichen nutzen die sich dem Leben öffnen, um ihnen einen alternativen Weg des Denkens und Seins - im Sport wie auch im Leben – vor Augen zu führen.

Vittorio Mencucci

 

AUTOR: Enzo Pettinelli
ÜBERSETZER: Karoly Schmidt, Anneliese Leissner, Franz Stark
KOORDINATOR: Nicola Falappa
ABBILDUNG: Gruppo editoriale Tresei
JAHR: 2012
 
Sie können dieses kostenlose ebook durch die wichtigsten Distributoren für elektronische Bücher herunterladen:

Apple iBooks - iTunes

Barnes & Noble

Smashwords

Kobo

Diesel

 
Table Tennis Olimpic Center | Via del Molinello 32/a - 60019 Senigallia AN - ITALY | Tel. +39 071 7921719 - Fax +39 071 7929670 - mail: info@ping-pong.org